Mehrsprachigkeit

Im Burgenland hat die Zwei- bzw. Dreisprachigkeit eine lange Tradition. Kinder lernen zwei oder mehr Sprachen mühelos und spielend. Bedeutend ist, dass man so früh wie möglich damit beginnt.
Unser Ziel ist es, dass die Kinder die Kroatische Sprache und Kultur mit allen Sinnen erfahren und erleben können, spielerisch und ohne jeden Leistungsdruck (z.B.: durch Lieder, Sprüche, Aufzählreime, etc.).
Bei uns fließt Kroatisch in den täglichen Tagesablauf ein. Die sich wiederholenden Tätigkeiten, wie das Gebet zur Jausenzeit, eignen sich daher sehr gut zur Sprachvermittlung.


hpim9357a